DNS Einstellungen

DNS?

DNS ist eine grundlegende Technik die das Internet wie wir es kennen und benutzen erst möglich macht. Zuverlässig werkelt es im Hintergrund und sorgt mit seiner problemlosigkeit dafür, dass man sich nicht darum kümmern muss. Das DNS ist so wie vor 20 Jahren erdacht auch heute weitestgehend unverändert im Einsatz und kommt mit den meisten Forderungen der heutigen Welt gut klar.

Mich stört allerdings eine Sache: Vor 20 Jahren war Verschlüsselung kein relevantes Thema und so ist es bei DNS leider auch geblieben. Aber auch DNS-Sicherheitskonzepte entwickeln sich ja weiter. Die Verbesserungen DNS-over-TLS (DoT) sowie DNS-over-HTTPS (DoH) setzen sich nur sehr langsam durch.

Immerhin: iPhone und iPad ab iOS 14 unterstützen eine DoH sowie DoT Konfiguration. Statt der unverschlüsselten DNS-Server des gerade verwendeten Internetzugangs (WLAN oder Mobilfunk) werden dann immer die verschlüsselten verwendet. Diese Funktion muss über Profile eingestellt werden.

Mit einem iOS Gerät kann man sich z.B. eines dieser Profile installieren:

DNS over TLS

  • Quad9 — US — Non-Profit Organisation betreibt weltweit hunderte DNS-Server mit Fokus auf IT-Sicherheit von Unternehmen
  • Digitalcourage — DE — Gemeinnütziger Verein betreibt einen DNS-Server ohne Logging und ohne Zensur
  • Freifunk FFMUC — DE — Gemeinnütziger Verein betreibt in München einen DNS-Server ohne Logging und ohne Zensur
  • Digitale Gesellschaft — CH — Gemeinnütziger Verein betreibt einen DNS-Server ohne Logging und ohne Zensur
  • Cloudflare — US — Weltweit agierender CDN-Anbieter, wertet aufgelöste Domainnamen aus, verspricht keine Daten (IP) der Nutzer aufzuzeichnen
  • Google — US — Die Suchmaschine schlechthin, wertet die Anfrage aus. Hat den Vorteil dass sie aufgrund ihrer Größe/Integration/Überall-eingebunden-sein nicht gut durch Regierungen oder Provider gefiltert werden kann

DNS over HTTPS:

Die Profile sind alle signiert und werden verschlüsselt übertragen.

Fehlt eurer Meinung nach ein Profil oder ein DNS-Server? Dann gebt mir gerne einen Hinweis.

Mit einer FritzBox kann man übrigens DoT im Router aktivieren.

Folgende DNS-Server verwende ich.

Anbieter IPv4 IPv6 DNS over HTTPS DNS over TLS
Quad9 9.9.9.9 2620:fe::fe https://dns.quad9.net/dns-query dns.quad9.net
149.112.112.112 2620:fe::9
Digitalcourage 46.182.19.48 2a02:2970:1002::18 dns3.digitalcourage.de
Freifunk FFMUC 5.1.66.255 2001:678:e68:f000:: https://doh.ffmuc.net/dns-query dot.ffmuc.net
Digitale Gesellschaft 185.95.218.42 2a05:fc84::42 https://dns.digitale-gesellschaft.ch/dns-query dns.digitale-gesellschaft.ch
185.95.218.43 2a05:fc84::43
DNS.watch 84.200.69.80 2001:1608:10:25::1c04:b12f
84.200.70.40 2001:1608:10:25::9249:d69b
Cloudflare DNS 1.1.1.1 2606:4700:4700::1111 https://cloudflare-dns.com/dns-query one.one.one.one
1.0.0.1 2606:4700:4700::1001 1dot1dot1dot1.cloudflare-dns.com
Google DNS 8.8.8.8 2001:4860:4860::8888 https://dns.google.com/query dns.google
8.8.4.4 2001:4860:4860::8844
OpenDNS 208.67.222.222 2620:119:35::35
208.67.220.220 2620:119:53::53
ComodoDNS 8.26.56.26
8.20.247.20

Fehlt eurer Meinung nach ein Profil oder ein DNS-Server? Dann freue ich mich über einen Hinweis.